Logo

Schüler und Eltern über TutoRing

Was sagen eigentlich die, die es wissen müssen?
Unsere Schüler und Eltern haben sich die Zeit genommen,
uns ein ehrliches Feedback zu geben.
Was dabei heraus kam? Lesen Sie selbst!

August 2014

André E. (8. Klasse, Englisch) über den Unterricht bei Herrn Doth

Die Nachhilfe bei Benjamin – wie ich ihn nennen darf – ist in der Tat sehr positiv. Es gefällt mir sehr gut bei ihm, da er den Stoff sehr informativ aber locker weitergeben kann an seine Schüler, die er schätz und sehr mag. […]
Ich fühle mich nicht über- aber auch nicht unterfordert, da er den Unterricht individuell für jeden Schüler gestaltet, was zur Folge hat, dass sich jeder in seiner Geschwindigkeit entfalten kann und dadurch auch gute Noten schreiben kann. Er hat mir schon viel beigebracht, woran mein Englischlehrer (Lehrerin) an mir verzweifelt ist; oft fehlt mir nur ein sanfter Schubs in die richtige Richtung, was meine Lehrerin aber nicht schaffte. Ich finde Benjamin ist ein sehr guter Erklärer, er erläutert alles sehr viel simpler, einfacher und detaillierter, als es die meisten je könnten. Was ich sehr an ihm bewundere ist auch, wie er in den größten Stresssituationen die Nerven behällt, obwohl ich manchmal sehr nervig sein kann.
Benjamin ist ein wahres Vorbild für mich geworden in der Zeit, die wir uns kennen und ich hoffe, dass wir trotzdem im Kontakt bleiben können, auch wenn ich den Nachhilfeunterricht nicht mehr brauche.

Regine Schick-Kern, Günter Kern, Möckmühl über das Kinder- und Jugendcoaching bei Herrn Doth

Wir kennen Herrn Doth seit Januar 2014. Die Beratungslehrerein an der Schule unseres Sohnes Joshua machte uns auf ihn aufmerksam. Vermutlich aufgrund einer chronischen Erkrankung hat Joshua große schulische Probleme bzgl. Lern- und Merkfähigkeit, was in einer großen Schulunlust gipfelte. Deshalb waren wir auf der Suche nach einem Lerncoach. Von Anfang an hatte Joshua großes Vertrauen zu Herrn Doth und aufgrund dessen persönlicher Lebens- bzw. schulischer Biographie wurde er für Joshua ein Vorbild und Beispiel dafür, dass Schule gelingen kann und dass jeder seinen eigenen, persönlichen Weg hat. So lernte und lernt Joshua von Herrn Doth zum Einen ganz praktische Dinge, z.B. wie man sein Lernen organisiert, wie man sich Lernstoff aufschließen und so besser merken kann etc. Zum Anderen fasste er auch wieder Mut, das Lernen selbst in die Hand zu nehmen und an sich zu arbeiten. Joshua ist mit Herrn Doth auf einem guten Weg und obwohl er für die Termine seine Freizeit „opfern“ muss, freut er sich auf die Termine, weil er sie als echte Hilfe empfindet.

Für uns als Eltern ist die Zusammenarbeit mit Herrn Doth sehr angenehm und auch hilfreich, da er äußerst zuverlässig und pünktlich ist. Sehr klar strukturiert hält er uns über Joshuas Entwicklung auf dem Laufenden. Aus diesen Gesprächen nehmen wir auch für uns wertvolle Hinweise mit, um auch von unserer Seite Joshua helfen zu können.

Wir freuen uns sehr, dass wir ihn als Lernbegleitung für Joshua gewinnen konnten.

März 2017

Familie Ralf Bleickert, Widdern, über den Unterricht bei Herrn Doth

Herr Doth war der erste Nachhilfelehrer, wo wir erkannt haben, dass er auf unsere Tochter eingegangen ist. Er setzt vielfältige Arbeitsformen ein. In kurzer Zeit wurde der Notendurchschnitt von 2 Noten verbessert. Er schafft immer neue motivierende Lernsituationen, damit das Training (Nachhilfe –Unterricht) nicht eintönig wird. Er ist sehr engagiert. Ein ständiger Austausch über die Lernzeit findet statt.

Familie Ralf Bleickert, Widdern, über den Unterricht bei Herrn Dipl. Psych Werner Bruns

Herr Bruns hat unserer Tochter hervorragende Impulse gegeben, damit sie den Mathematikstoff versteht. Er verfügt über profunde Kenntnisse in seinem Fachbereich und darüber hinaus. Seine ruhige und menschliche Art kommt sehr gut an. In ganz kurzer Zeit wurde der Notendurchschnitt um 2,5 Noten verbessert. Er ist sehr flexibel und das Lernumfeld ist sehr heimelig.